St. Maria Welver

Nikolaussfeier der Messdiener von St. Maria Welver

In Reimform und mit viel Lob im Gepäck ermutigte am Sonntag der Heilige Nikolaus dreißig Mädchen und Jungen, die sich zur traditonellen Nikolausfeier der Pfarrei St. Maria eingefunden hatten. Erst im Dienst bei der Heilige Messe und anschließend im Scheidinger Pfarrheim zeigten sie Gemeinschaftssinn und Freude.

Abschluss des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit

Am Vorabend von Christkönig feierte die St. Maria-Pfarrei festlich den Abschluss des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit. Mit Prof. Beate Kowalski und einer Predigt über die Werke der Barmherzigkeit hatte diese Festzeit am 8. Dez. 2015 begonnen. Eine Pilgerfahrt nach Weihnachten und das Betrachten der Barmherzigkeit in vielen Gottesdiensten, bei Wallfahrten, Fronleichnam oder Predigten war ein motiverender Teil für den Gedanken des Papstes.

Ende des Hl. Jahres

Wenn am Christkönigssonntag Papst Franziskus die Pforte des Petersdomes schließt und damit das feierliche Heilige Jahr beendet, ist dies kein Grund, vom Ende des Jahres der Barmherzigkeit zu sprechen, resumiert das Seelsorgeteam von St. Maria mit Pastor Aßheuer, Dorothee Topp und Martina Neuhaus als Gemeindereferentin und Vikar Jobby Kallarakal aus Indien.

Besuch der OSJs in Welver

Er lacht gern, singt fröhlich, ist sportlich und freut sich sichtlich, nach sieben Jahren als Kaplan in Piemont den Dienst im Erzbistum Paderborn begonnen zu haben: Pater Nelson Antoney. Der zu den Oblaten des Hl. Josefs gehörende Geistliche aus Indien bekam nach den ersten erlebnisreichen Wochen seines Einführungsweges im "Welveraner Modell" nun hohen Besuch aus dem Generalat aus Rom und der Provinz aus Indien.

Neuer Geistlicher aus Indien eingetroffen

Mit Bischof Joseph Karikkassery von Kattapuram in Kerala/ Indien, traf in dieser Woche ein weiterer hoher Geistliche aus Indien in Welver ein. Für zwei Tage wohnte er im Pfarrhaus, um mit seinem Priester Joby, der im Welveraner Modell ausgebildet wird, zusammenzutreffen.

Weltmissionssonntag in Welver

Was dabei raus kommt, wenn fünf Priester von drei Kontinenten zusammen eine Predigt halten, erfuhren die zahlreichen Gläubigen, die sich zu den Messen in Welver und Scheidingen am vergangenen Weltmissions-Sonntag eingefunden hatten.

Lourdes-Wallfahrt 2016

Zu Tannhäusers Pilgerchor in die Unterirdische Basilia einzuziehen und dabei noch einen wichtigen Dienst als Messdiener auszuführen, das war für einige Welveraner der Höhepunkt der diesjährigen Wallfahrt...

Werl-Wallfahrt von St. Maria

Durch die Heilige Pforte zum Gnadenbild in Werl – Symbolträchtiger hätte der Wallfahrtstag der St. Maria-Pfarrei Welver wohl nicht gestaltet werden können. Traditionell gehts am ersten Oktobersonntag zu Fuß, per Fahrrad oder in Fahrgemeinschaften zur „Trösterin der Betrübten“...

Firmung 2016

Mit Weihbischof Matthias König kam am Freitag und Samstag kein Unbekannter nach Welver. Schon 2010 beim ersten gemeinsamen Fronleichnamsfest der bald fusionierten Pfarreien Scheidingens und Welvers feierte er Fronleichnam oder eröffnete 2013 mit der Pfarrei das Jahr des Glaubens.

Homilie zur Heiligsprechung von Mutter Theresa am 4. Sept. 2016

Kaum ein Mensch hat das 20. Jh. mehr beeindruckt als Mutter Theresa, die 1910 in Skopje im heutigen Mazedonien geboren wurde und morgen vor 19 Jahre, am 4.9.1997 in Kalkutta in Indien starb. Im Gespräch mit...
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Seite 8