Aktuelles

Kreuzwegbetrachtung

Der Kreuzweg aus dem Stacheldrahtseminar in Chartres begleitet unsere Pfarrei durch die Fastenzeit 2019

Der aus Neheim stammende Priester Franz Stock erwirkte 1944 bei den Alliierten die Zusammenlegung der deutschen Studenten und Priester in Kriegsgefangenschaft, zu denen er als Paderborner Priester auch gehörte. Im französischen Chartrés konnten so von 1944-48 1000 Priesterkandidaten die Zeit der Gefangenschaft zum Studium nutzen, um von mitinhaftierten Theologen zu lernen und sogar Prüfungen abzulegen. Zu diesen gehörte Lothar Zenetti, der als Lieddichter einiger Gottesloblieder wie „Das Weizenkorn muss sterben“ oder der Übersetzung von „Ich steh vor dir mit leeren Händen Herr“ sowie vieler Gebete bekannt wurde. Lothar Zenetti/Foto privat

Der damalige Student Zenetti
malte den Kreuzweg an die Wände der Lagerkapelle in Chartrés. Von den 14 Stationen (im Original 36 x 41 cm) sind heute in der Lagerkapelle nur noch die letzten vier Stationen in Farbe erhalten. Die ersten 10 Stationen wurden durch den späteren Abriss einer Zwischenmauer zerstört, sind aber als Fotos erhalten. Der am 24. Februar 2019 im Alter von 93 Jahren verstorbene Zenetti wurde nicht Maler, wie es ihm der damalige Apostolische Nuntius in Frankreich, Angelo Roncalli, der spätere Papst Johannes XXIII., beim Besuch im Stacheldrahtseminar empfohlen hatte. Er wurde Priester in Limburg und schuf etwa 150 Gedichte, wovon einige im „Gotteslob“ zu finden sind. Seine Kreuzweg-Bilder und Gedanken dazu laden uns ein, das Kreuz heute in der Fastenzeit wieder neu zu schultern, zu meditieren, anzunehmen.

Wir laden sie besonders am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr zur Vorstellung des Kreuzweges in der St. Peter & Paul-Kirche ein, wo sie ihn in der Fastenzeit komplett betrachten können.

Zu besonderen Meditationen oder Predigten werden wir einige Bilder mit nehmen an bestimmte Orte, um sie dort zu meditieren. So werden dienstags ab dem 19. März bis zur Karwoche um 18 Uhr vorher bekanntgegebene Orte besucht und mit Hilfe der Bilder und Texte Zenettis der Kreuzweg Jesu erschlossen.