Aktuelles

Trauerbegleitung in unserer Pfarrei

"Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt." Johannes 11,25  

Sterben und Trauer haben, obwohl alltäglich, in unserem Alltag oft keinen Platz mehr.
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, der Trauer und den trauernden Menschen wieder einen Platz in unserer Gesellschaft zu geben, sie zu begleiten, zu trösten in der Traurigkeit und mit ihnen zu beten. Dem Einen tut Schweigen gut und die Anderen möchte gerne über den Verlust sprechen. Alle Wege sind möglich und auch gut.

Die in unseren beiden Kirchen ausliegenden Flyer geben Ihnen weitere Informationen. Sie können uns auch gerne persönlich ansprechen. Die Kontaktdaten finden Sie im Flyer oder melden Sie sich im Pfarrbüro. Wir möchten erste Schritte in der Begleitung gehen und laden alle, die um einen lieben Menschen trauern, zu einer Andacht ein.  Im Anschluss bieten wir einen kleinen Imbiss am Bernhardhaus an.

Die Andacht ist am  27. August um 18 Uhr auf dem Friedhof in Welver. Bei schlechtem Wetter findet die Andacht in der Kirche statt.

Wir, das sind:                                               Sandra-Goerdt-Heegt

Dorothee Topp, Katja Rothöft,
Maria Geier, Dietmar Picke und
Beate Wessels-Rump

>> Flyer-Trauerbegleitung.pdf