Archiv

Pfarrfest 2010

Das Pfarrfamilienfest begann im letzten Jahr am Samstag, 18. September mit einer von Jugendlichen gestalteten Jugendmesse in der St. Bernhardkirche. Nach der vorallem von vielen Firmlingen gut besuchten Messe ging es dann im Bernhardhaus mit der Jugenddisco weiter. Dort legte DJ Timo Schirmer die Songs für die Jugendlichen auf, für das leibliche Wohl sorgte die Cocktailbar Kartefrei mit alkoholfreien Cocktails und der Wirt des Klostercafés mit gehaltvollen Hamburgern.

Am Sonntag ging es dann nach dem Festhochamt rund um das Bernhardhaus weiter. Alle Vereine aus der Gemeinde waren wieder beteiligt um Jung und Alt mit Speis und Trank zu versorgen. So gab es wieder die allseits beliebte Erbsensuppe, die Pfadfinder boten an ihrem Stand Crêpes mit diversen Füllungen an, der Kirchenchor bewies, dass er nicht nur singen, sondern auch Grillen kann, die Kolpingsfamilie sorgte für kühle Getränke und die kfd für Kaffee und Kuchen.
Am Nachmittag nach der Kindersegnung standen für die Kinder viele Spiele zum Mitmachen bereit, und auch die Hüpfburg durfte nicht fehlen.

Da wir Glück mit dem Wetter hatten, konnte lange miteinander gefeiert und geklönt werden. So kam als Erlös des gelungenen Festes der Betrag von 2100 € zusammen, der zugunsten dreier Projekte verteilt wurde. So konnte Bischof Augusto Shao aus Sansibar im Oktober 700 € vom PGR zur Förderung von Projekten für Kinder überreicht werden. Der Rest des Geldes wird verwendet für die Beschallung des Bernhardhauses, die gleichzeitig auch für die Gestaltung von Jugendmessen gebraucht werden, sowie für eine Bank auf dem Platz vor der St. Bernhardkirche.

Goerdt-Heegt

Goerdt-Heegt

Goerdt-Heegt

(Bild aus Archiv: Pfarrfest 2010)Goerdt-Heegt


Goerdt-Heegt