Archiv

Aktion gegen Flüchtlingsgefahr in Nigeria

Sternsinger-Aktion am 2. und 3. Januar/weitere Kinder gesucht

Es ist die größte Sozialaktion Deutschlands – und bislang wollen 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus St. Maria Welver teilnehmen: die Sternsinger-Aktion. Am 2. und 3. Januar bringen die Sternsinger den Segen zu den Häusern.

Geplant ist, dass die Sternsinger am Samstag 2. Januar zunächst alle umliegenden Ortschaften und manche Bezirke von Welver besuchen. Um 18 Uhr wird die Sternsinger-Messe gemeinsam in der St. Bernhard Kirche gefeiert. Am Sonntag 3. Januar bringen die Sternsinger dann ihren Segen nach Scheidingen, Illingen und Welver. Dazu treffen sich die Sternsinger am Samstag in Welver und am Sonntag in Welver und Scheidingen jeweils um 9:30 Uhr.

Gesammelt wird in diesem Jahr für ein Projekt von Pastor Frederik Ogbu, der in seinem Heimatbistum ein „Skill Acquisition Centre“ aufbauen will. In dem Zentrum sollen Jugendliche handwerkliche, kreative oder Computerfähigkeiten erlernen.  Es werden weiterhin motivierten Mädchen und Jungen ab der zweiten Schulklasse gesucht, denn je mehr Sternsinger dabei sind, desto mehr Orte können besucht werden. Kleidung für die Sternsinger sind in Welver und Scheidingen jeweils vorhanden, es kann aber jeder gerne für sich selber einen Umhang und eine Krone mitbringen.