Seelsorge und Sakramente

Trauerfall/Trauerbegleitung

Gisela Picke Sterben und Trauer haben, obwohl alltäglich, in unserem Alltag oft keinen Platz mehr. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, der Trauer und den trauernden Menschen wieder einen Platz in unserer Gesellschaft zu geben, sie zu begleiten, zu trösten in der Traurigkeit und mit ihnen zu beten. Dem Einen tut Schweigen gut und die Anderen möchte gerne über den Verlust sprechen. Alle Wege sind möglich und auch gut.

Im Trauerfall erfolgen Kondulenzbesuche nach telefonischer Absprache mit den Geistlichen oder über das Pfarrbüro. Weitere Formalitäten werden von den zuständigen Bestattungsunternehmen übernommen. Zum besonderen Gedenken an den Verstorbenen kann im Gemeindegottesdienst nach 30 Tagen oder 6 Wochen und nach dem ersten Jahr eine Hl. Messe gefeiert werden, hier wird eine Kerze entzündet, welche im Anschluss mitgenommen werden darf.

Die in unseren beiden Kirchen ausliegenden Flyer geben Ihnen weitere Informationen. Sie können uns auch gerne persönlich ansprechen. Die Kontaktdaten finden Sie im Flyer oder melden Sie sich im Pfarrbüro.

Flyer Trauerbegleitung.pdf