Messdiener

Nikolaussfeier 2016

In Reimform und mit viel Lob im Gepäck ermutigte am Sonntag der Heilige Nikolaus dreißig Mädchen und Jungen, die sich zur traditonellen Nikolausfeier der Pfarrei St. Maria eingefunden hatten.
Erst im Dienst bei der Heilige Messe und anschließend im Scheidinger Pfarrheim zeigten sie Gemeinschaftssinn und Freude.
Nach einem ausgiebigen Frühstück überraschte der hohe Gast mit einigen Details des auslaufenden Jahres, das die Ministrantenschar, die derzeit 62 Messdiener zählt, nach Köln zum dreitägigen Ausflug führte. Einige waren auch in Lourdes aktiv dabei und zum Jahresende führt der Weg einige sogar nach Rom, so sie mit den indischen Priestern dem Papst begegnen und im Petersdom dienen dürfen.
Die neun Neuen wurden dabei genauso ermutigt wie die neuen Leiterrunde, die seit November gemeinsam auf dem Weg ist: Jan Biermann, Thomas Klon, Johanna Platte, Marvin Reinhardt, Anna Spierling, Elias Kuhnert und Lea Hurek. Zudem stehen die älteren, ehemaligen Leiter, die nun meist ins Erwachsenenalter gekommen sind, als Projektgruppe für die größeren Aktionen dankenswerterweise bereit. Dazu zählt die Sternsingeraktion, zu der nicht nur die Messdiener eingeladen sind. Ein Vorbereitungstreffen am kommenden Freitag um 17 Uhr im Scheidinger Pfarrheim.
Am 4. Advent soll für die Leiterrunde bei einer Krimiparty im Pfarrhaus das anstrengende Jahr gemütlich ausklingen.